HC Lugano 1:4 SCL Tigers (Runde 7)

Die Tigers gewinnen gegen den letztjährigen Finalisten Lugano ihr nächstes Auswärtsspiel!

Langnau startete gewohnt gut, die mitgereisten Fans sahen im ersten Drittel jedoch auf beiden Seiten keine Tore. Kurz nach Beginn des zweiten Drittels trugen sich die Tigers mit Raphael Kuonen im Powerplay zum ersten Mal auf der Torschützenliste ein. Nur vier Minuten später war es erneut Kuonen, welcher in genau gleicher Manier wie beim 0:1 zur Zweitoreführung für die Emmentaler traf. Aaron Gagnon traf in der 37. Minute zum 0:3.

Im letzten Drittel verkürzte Lugano dann zuerst zum 1:3, bevor Gustafsson durch einen Empty-Netter den 1:4-Endstand herstellte. 

Die Bilder vom Spiel findest du hier: 

Galerie